Presseinformation

06.08.2019

Brandenburgische Wassermusiken 2019

Auftakt des Brandenburger Kultursommers mit den Wassermusiken an der Regattastrecke Beetzsee

Komplettes Programm des Brandenburger Kultursommers
Der Froschkönig, Pressefoto
Ingo Appelt, Foto: Ava Elderwood
Keimzeit, Foto: Bernd Brundert
Vive la France, Foto: Daniel Wandke

Vom 15. bis 18. August 2019 eröffnet das Brandenburger Theater den ersten Kultursommer Brandenburg an der Havel mit den traditionellen Brandenburgischen Wassermusiken an der Regattastrecke Beetzsee, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum feiert.

Der Beetzsee wandelt sich an diesen Sommertagen zu einer romantischen Naturkulisse, in der großartige Open-Air-Veranstaltungen zu erleben sind.

Freuen Sie sich auf das MUSIKTHEATER PAMPELMUSE mit einer etwas anderen Geschichte vom „Froschkönig“, den Comedian INGO APPELT mit seinem neuen Programm „Der Staats-Trainer!“, die Band KEIMZEIT und ihr neues Werk „Das Schloss“ sowie auf VIVE LA FRANCE – das Benefizkonzert in Kooperation mit dem LIONS Club sowie das Sonntag-Nachmittagskonzert der Brandenburger Symphoniker mit Werken von Georges Bizet, Hector Berlioz, Charles Gounod u. a.

Der Froschkönig
Donnerstag, 15. August 2019 um 10.00 Uhr
Das Musiktheater PampelMuse ist wieder zu Gast bei den Brandenburgischen Wassermusiken; dieses Mal mit dem Grimmschen Märchen Der Froschkönig.
Von drei Schauspielern gesungen und gespielt, wird mit viel Humor eine etwas andere Geschichte vom „Froschkönig“ erzählt.

Ingo Appelt: Der Staats-Trainer!
Donnerstag, 15. August 2019 um 19.30 Uhr
In diesem Jahr erwarten wir erstmalig Ingo Appelt an der Regattastrecke. Der Comedian präsentiert sein neues Programm - mehr Spaß war nie! Erleben Sie elfenhafte Leichtigkeit und seien Sie dabei, wenn ein Comedy-Tsunami über den Beetzsee rollt, bis keine Hose mehr trocken ist. Werden Sie Fan – für Ingo und ewig. Und seien Sie sicher: Da kriegen Sie ordentlich den Arsch voll gute Laune!

Keimzeit: Das Schloss
Freitag, 16. August 2019 um 19.30 Uhr
Das Brandenburger Theater landet mit Keimzeit einen weiteren Coup im Rahmen der Brandenburgischen Wassermusiken. Am 16. August sind in der aktuellen Besetzung: Norbert Leisegang (Gesang, Gitarre), Hartmut Leisegang (Bass), Andreas „Spatz“ Sperling (Piano, Orgel, Gesang), Martin Weigel (Gitarre, Gesang), Sebastian Piskorz (Trompete, Gesang) und Lin Dittmann (Schlagzeug) in locker-maritimer Atmosphäre auf der Regattastrecke am Beetzsee zu erleben. 

Vive la France
Konzerte der Brandenburger Symphoniker

Benefizkonzert in Kooperation mit dem Lions Club Brandenburg an der Havel und der Brandenburger Theater GmbH am Samstag, 17. August 2019 um 19.30 Uhr
Nachmittagskonzert am Sonntag, 18. August 2019 um 16.00 Uhr

Ein Highlight im jährlichen Konzertkalender der Brandenburger Symphoniker sind die Open Air - Konzerte an der Regattastrecke am Beetzsee. Und nachdem es bei den Brandenburgischen Wassermusiken 2018 very british zuging, ist das diesjährige Programm inspiriert von der genussvollen, bejahenden, fröhlichen Lebensweise der Franzosen. Bei VIVE LA FRANCE erleben die Zuschauer an diesem Sommerwochenende ein breit gefächertes Programm mit Werken von u.a. von Georges Bizet, Hector Berlioz, Emmanuel Chabrier, Ambroise Thomas, Jacque Offenbach.
Die musikalische Leitung hat der international gefragte Franzose Olivier Tardy.

Karten gibt es unter 03381 – 511 111 oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen