Presseinformation

09.09.2019

Sparkassen Sportabzeichen-Abend für Alle

Laufen, Springen und Werfen am 17.9. von 16.00 Uhr bis 19.30 Uhr im Stadion Am Quenz

Am Dienstag, dem 17.09.2019, veranstaltet der Stadtsportbund Brandenburg an der Havel e.V. in Zusammenarbeit mit dem Landessportbund, der Lebenshilfe Brandenburg-Potsdam und dem lokalen Bündnis für Familie ab 16.00 Uhr den Sparkassen-Sportabzeichen-Abend für alle.

In vier Kategorien kann man sich messen, einen aktuellen Schwimmnachweis mitbringen oder mit unserem Shuttle die Werte im Schwimmen direkt im Marienbad erfüllen. Im Bereich Ausdauer bieten wir den Klassiker 800m oder 3000m Lauf an. Im Bereich Schnelligkeit stehen der 30m, 50m oder der 100m Sprint auf dem Programm. Im Kraftbereich kann gewählte werden zwischen Kugelstoßen, Medizinball-Stoßen oder Standweitsprung. Im Koordinationsbereich gilt es im Weitsprung oder Seilspringen die Normwerte in seiner Altersklasse zu erreichen.

Hintergrund
Ob als Test, als Bestätigung oder als Wettkampf gegen den eigenen Schweinehund? - Das Sportabzeichen wird immer beliebter. Immer mehr Unternehmen, einzelne Abteilungen und vor allem Sportvereine entdecken das Deutsche Sportabzeichen als sportliche Abwechslung für Ihre Mitarbeiter und Mitglieder. Viele Krankenkassen gewähren dazu Vergünstigungen bzw. Bonis für ihr Kunden, die das Deutsche Sportabzeichen als Fitness-Test absolvieren. In verschiedenen Altersklassen können Geübte und auch weniger Geübte aller Altersbereiche sich testen und das Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze erlangen.